Unterkunft Mountainbiker

Übernachtung für Transalp mit dem Mountainbike

Die Durchquerung der Uinaschlucht mit dem Mountainbike ist der Höhepunkt vieler Transalp Routen von Oberstdorf bzw. Mittenwald zum Gardasee. Viele Routen führen über den Fimberpass, durch den malerischen Ort Ramosch und dann über Sur En direkt zur legendären Unia Schlucht. Der Trail führt weiter über den Schlinigpass (2.309 m) nach Italien, vorbei an der alten Pforzheimer Hütte und weiter zur Sesvennahütte mit Einkehrmöglichkeit. Hier wartet eine lange und rasante Abfahrt ins Vinschgau und ein gut ausgebauter Radweg bis nach Meran auf alle Alpencrosser.

Letzte Übernachtung vor der Uinaschlucht

Wer auf dem Weg durch die Uinaschlucht nach der besten Möglichkeit für eine Übernachtung sucht, findet mit der Pensiun Lischana den idealen Ort, eines der letzten Häuser vor dem Weg in die Schlucht. Nach einer erholsamen Nacht und einem reichhaltigen Frühstück beginnt wenige Meter hintern dem Haus bereits der steile Anstieg der Val d’Uina. Auf einer Forststraße geht es vorbei an der Uina Dadaint (mit Einkehrmöglichkeit) durch die Uinaschlucht zur Passhöhe. In entgegengesetzter Richtung führt die Sesvennarunde von der Sesvennahütte über den Schlinigpass und die Uinaschlucht hinunter nach Sur En. Einzelreisende Mountainbiker und kleinere Gruppen sind uns auf ihrer Transalp Tour auch für ein einzelne Nacht willkommen, eine absperrbare Garage für Fahrräder und etwas Werkzeug für kleinere Reparaturen sind selbstverständlich vorhanden und können kostenfrei genutzt werden. Sogar ein Waschmöglichkeit für Kleidung und Bikes ist vorhanden.


Wir freuen uns auf Ihre Buchungsanfrage über www.groups.swiss